VITATHERM Infrarotkabinen und mehr
A-
A+

ABC des Infrarot



Kontakt
Infrarotkabinen von vitatherm Vorteile

Die verschiedenen Strahlertypen

 

Für Infrarotkabinen werden unterschiedliche Strahlertypen auf dem Markt angeboten und verkauft. Häufig werden sie verwirrt sein über die verschiedenen Aussagen zur Leistung der Strahler. Ebenso oft über die verschiedenen Preise, die dazu gefordert werden. Einige grundlegende Informationen, die Ihnen helfen werden.

Flächenstrahler

Angenehme Wärme, nur Infrarot C, „Heizdecken“-Wirkung
Schöne Kabinendesigns, oft sehr hohe Preise für Flächenstrahlerkabinen

Magnesiumoxyd-, Aluminiumoxyd-, Incoloy-Strahler

Kein volles Infrarot B als Leistungsspektrum
bewährte Technik (Badezimmerstrahler, herkömmliche Backofenheizelemente)

Vita E-Strahler (Strahler mit hohem Anteil an Infrarot A)

Infrarot A gehört wegen des Risikos der falschen Anwendung in die Hände erfahrener Therapeuten.
Die Warnhinweise der Strahlerhersteller müssen beachtet werden.

Keramikstrahler

Verschiedene Füllungen und Bauweisen (Quarzsand, Lavasand, eingegossene Heizelemente)
Wirklich wichtig ist die erzielbare Oberflächentemperatur, intensive Wirkung im Spektralbereich des Infrarot B und C und die Abstimmung für ein optimales Schwitzklima in der Kabine

Vitatherm Kermikstrahler mit Quarzsandfüllung erreichen den vollen Bereich des
Infrarot B.



Unser Tipp:
Sie hören und lesen viel Widersprüchliches in den Verkaufsgesprächen.
Hinterfragen Sie, vergleichen Sie. Bilden Sie sich eine eigene Meinung.